Passauer Neue Presse, Mai 2012

„Apotheken-Know-how“ für individuelle Gestaltungsträume

Ober Holz & Design setzt verstärkt auf hochwertige Planung und Fertigung für Läden, Büros und Wohnkultur

Mehring, Mai 2012 – Mit ihrem Know-how im Apothekenbau ist die Mehringer Schreinerei Ober Holz & Design in den letzten rund 15 Jahren bundesweit zum Begriff geworden.  Derzeit baut der Mehringer Handwerksbetrieb erfolgreich sein zweites Standbein aus: Den hochwertigen Innenausbau inklusive innenarchitektonischer Planung für Praxen, Geschäfte, Office inklusive Möbelbau und den weitläufigen Bereich der privaten Wohnkultur. „Ober ist Klasse in Planung und Einrichtung lautet unser Motto, wobei sich für unsere Kunden die Kosten-Nutzenrechnung aufgrund der hohen Qualität und entsprechenden Langlebigkeit rechnet“, so Diplom-Ingenieur Thomas Ober, der den Betrieb in der dritten Generation führt.

Massenproduktionen sind nicht das Ding der Schreinerei Ober: Seit in den 60er Jahren Seniorchef Ludwig Ober  in den Apothekenbau einstieg, entwickelte sich der 1932 in Burghausen gegründete und 1972 in das Mehringer Gewerbegebiet übersiedelte Handwerksbetrieb zu einem der „stillen Stars“ im Segment des hochwertigen Innenausbaus von Apotheken und Arztpraxen. „Wir sind mittlerweile im gesamten Bundesgebiet, mit Schwerpunkt Bayern und Baden-Württemberg, für die individuelle  Planung, den Bau oder Umbau von Apotheken bekannt“, erklärt Thomas Ober (49), der den Betrieb seit 2001 führt.  Jüngstes Highlight ist die 2011 fertiggestellte internationale Ludwig-Apotheke in der Münchner Fußgängerzone.

News: Ober PNP 02

Zusammen mit Innenarchitektin Heike Aichinger setzen Thomas Ober (rechts) und seine 15 Mitarbeiter verstärkt auf die Planung und Umsetzung von individuellen Projekten für Läden, Büros und private Wohnkultur.

Wohnkultur als zweites Standbein

Der große Erfolg im Apothekenbau – rund 50 Gesamtkonzepte wurden zum Beispiel in den letzten 15 Jahren allein in München und Umgebung realisiert – machte laut Thomas Ober zunehmend  auch private Kunden und Geschäftsleute auf die Mehringer „Apothekerspezialisten“ aufmerksam, so dass man seit rund zwei Jahren bei Ober Holz & Design als „zweites Standbein“ immer mehr Projekte für Läden- und Büroobjekte, aber auch für private Wohnkulturprojekte  umsetzt. „Auf der Basis unseres aus dem Apothekenbau entwickelten Know-hows können sich unsere 12 Mitarbeiter, darunter eine Innenarchitektin, ein Meister und ein Techniker,  auf anspruchsvolle und höchst individuelle Projekte konzentrieren“. Zudem habe man in den letzten Jahren rund 500.000 Euro für modernste Gebäude- und Maschinenausstattung und entsprechende Software investiert, um auch hier in Kombination mit laufenden Mitarbeiterschulungen „die Gestaltungsträume unserer Kunden in die Realität umzusetzen“, erklärt Thomas Ober.

News: Ober PNP 01

„Zeitloses und ansprechendes Design, die Langlebigkeit durch die hochwertige Ausführung und die Materialien sowie angepasst an die räumlichen Gegebenheiten“ waren für Geschäftsinhaberin Astrid Reisinger ausschlaggebend, die Küchen in ihren Mietwohnungen von  Ober Holz & Design ausführen zu lassen. Auf die  Individualität und die technischen Raffinessen – wie hier eine Küche mit versenkbarem Dunstabzug – legt sie besonderen Wert.

Abwicklung kompletter Einrichtungsprojekte

Die Fähigkeit zur Abwicklung kompletter Einrichtungsprojekte ist für die Kunden des mittelständischen Handwerksbetrieb mit seiner mittlerweile 80jährigen Tradition ein wichtiger Vorteil: „Vom ersten Beratungsgespräch über die eigene Konzeptplanung und den Entwurf bis hin zur letzten Schraube bei der Ausführung liegt alles bei uns in einer Hand, das schätzen unsere Kunden“, ist Ober überzeugt. Zusammen mit seiner Innenarchitektin Heike Aichinger will Thomas Ober daher in den nächsten Jahren verstärkt den Planungsbereich für sein „zweites Standbein“ forcieren, wobei man auch auf die Kooperation mit anderen Innenarchitekten setzt. „Gerade bei unseren privaten Kunden rückt die Individualität des Wohnens immer mehr in den Vordergrund, bei unseren Konzeptionen ist aber auch die Orientierung an den örtlichen Gegebenheiten immens wichtig “, sagt Heike Aichinger. Zusammen mit den Handwerkern der Schreinerei freut sie sich, dass immer mehr Privatleute den Vorteil einer Schreiner-Küche, eines individuellen Schlaf- oder Wohnzimmers oder anderer Interieurs von Ober Holz & Design schätzen.

Gutes Design und hohe Qualität

„Dass gutes Design, hohe Ausführungsqualität und die Langlebigkeit aufgrund bester Materialien ihren Preis haben, ist völlig klar“, betont Thomas Ober.  Dennoch gibt ihm das positive Kunden-Feedback seiner Meinung nach Recht, wenn er sagt: „Wir schaffen Werte – an diesem Slogan des Handwerks ist schon was dran. Lieber einmal in was G´scheids investieren, als mit einer Billigvariante nach wenigen Jahren wieder Geld in die Hand nehmen zu müssen!“

Download Original-Artikel